Bewerben Sie sich jetzt!

Karriere

Berufliche Zukunft

Ein Fazit aus dem über 40-jährigen Praxisbestehen: Unseren Erfolg haben wir nicht allein aufgrund unserer Arbeit. Erfolg haben wir zu einem großen Anteil, da wir kompetente und loyale Mitarbeiter und Kollegen haben!

Medizinische Fachangestellte

Das Team des Augen-Zentrum-Nordwest bildet Interessierte zur Medizinischen Fachangestellten (bekannt als das Berufsbild der Arzthelferin) aus.

Zum 1. August 2018 haben sechs neue Auszubildende im Augen-Zentrum-Nordwest ihre Tätigkeit aufgenommen. Emilia Lacmanski (Augenpraxis Münster), Laurien Heine (Augenpraxis Bad Bentheim), Carina Möller (Augenpraxis Nottuln), Johanna Uesbeck (Augenpraxis Ahaus), Leonie Eckrodt (Augenpraxis Ahaus) und Jule Michgehl (Augenpraxis Ahaus) werden während der kommenden drei Jahre im Augen-Zentrum-Nordwest zur "Medizinischen Fachangestellten" ausgebildet.

Der erste Arbeitstag startete mit einer Führung durch die Praxis und einem anschließenden Kennenlernen in gemütlicher Runde. Bereits am zweiten Tag startete das junge Team dann mit der hausinternen Auszubildenden-Akademie. Während Schulungen zum Fachbereich und ersten praktischen Übungen gewannen die sechs jungen Frauen einen Einblick, was sie in den nächsten Jahren erwarten wird.

Während der kommenden drei Ausbildungsjahre absolvieren die Auszubildenden eine vielseitige Ausbildung im Bereich der Augenheilkunde, der Patientenbetreuung, Ablauforganisation, Verwaltung, Dokumentation und Hygiene. Das Augen-Zentrum-Nordwest legt viel Wert auf eine gute Weiterbildung der Mitarbeiter und investiert daher in eine umfassende Ausbildung. Mit dem Ziel, die Auszubildenden bei entsprechender Qualifikation, über die Lehrzeit hinaus weiter zu beschäftigen. Zudem werden die Nachwuchskräfte neben dem Schulunterricht hausintern geschult. Nicht selten führt dies am Ende der Lehrzeit zur Ehrung als prüfungsbeste medizinische Fachangestellte.

Das Team des Augen-Zentrum-Nordwest freut sich ab sofort wieder auf neue Bewerbungen für 2019!

Assistenzärzte

Ferner haben Assistenzärzte/-innnen hier die Möglichkeit, sich zum Facharzt für Augenheilkunde weiterzubilden. Die Augenpraxis bietet das gesamte Spektrum der Augenheilkunde an. Die Tätigkeit im Augen-Zentrum-Nordwest umfasst auch den Einsatz in unserem Augenklinik am St. Marien-Krankenhaus und in unserer Belegabteilung im St. Marien Krankenhaus in Ahaus. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und interessante Weiterbildung. Bei der Wohnungssuche ist das Team des Augen-Zentrum-Nordwest gern behilflich! Auch in 2019 stellen wir wieder neue Assistenzärzte/-innen ein.

Sollte Ihr gewünschtes Berufsbild nicht dabei sein, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.

Im ca. 200 Personen umfassenden Praxis-Team arbeiten 18 Auszubildende und fünf Assistenzärzte neben den 19 Augenärzten/-chirurgen sowie einer vielzahl Arzthelfer/-innen und anderen Fachleuten (Optik, EDV, Buchhaltung). Zu den außerberuflichen Aktivitäten gehören jährlich ein Betriebsausflug und eine sehr beliebte Weihnachtsfeier mit Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr. Um den jungen Müttern einen frühen Wiedereinstieg in den Beruf zu ermöglichen, hält das Augen-Zentrum-Nordwest auch eine Tagesmutter vor.

Wenn Sie im Augen-Zentrum-Nordwest arbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung an

Augen-Zentrum-Nordwest
z.H. Frau Christina Baltes
- Personalleitung -
Domhof 15-21
48683 Ahaus

oder per Mail (.pdf oder .docx) an:
c.baltes@augen-zentrum-nordwest.de