Qualitätsmanagement

Qualität auf höchstem Niveau

Um unseren Patienten immer den höchsten Standard moderner Augenheilkunde zu bieten, unterziehen wir uns freiwillig einer jährlichen Überprüfung durch den TÜV Süd. Sowohl unser OP-Zentrum am St. Marien-Krankenhaus Ahaus als auch unsere Augenpraxen in Ahaus, Bad Bentheim, Borken, Burgsteinfurt, Dülmen, Gronau, Lingen, Meppen, Münster, Nordhorn und Nottuln werden im Zuge dessen überprüft.

Unser Qualitätsmanagement umfasst die regelmäßige Kontrolle und Wartung unserer technischen Geräte sowie all unserer Praxis- und Verwaltungsabläufe. Im Anschluss an eine erfolgreiche Prüfung nach ISO 9001 erhalten unsere Standorte vom TÜV Süd ein Zertifikat.

Moderne Ausstattung und Qualifikation

Ziel unseres Qualitätsmanagements ist es, unsere Standards stets zu überprüfen und bei Bedarf zu verbessern. Neben der Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben stehen natürlich die Patientensicherheit und -zufriedenheit sowie die kontinuierliche Verbesserung und Prüfung der Arbeitsabläufe im Fokus. Dadurch können wir unseren Patientinnen und Patienten immer eine ausgezeichnete augenärztliche Versorgung zukommen lassen.

Um auch unsere Patienten mit einzubeziehen, führen wir regelmäßig Patientenumfragen durch, deren Ergebnisse wir für Verbesserungen berücksichtigen und, wenn möglich, umsetzen.

Für die Gesundheit Ihrer Augen setzen wir auf die beste und modernste technische Ausstattung sowie hervorragende Mitarbeiterqualifikation und -motivation. Dank regelmäßiger Fort- und Weiterbildungen verfügen wir stets über aktuelle medizinische Erkenntnisse und bieten Ihnen moderne Leistungen, von denen wir überzeugt sind.

Aktuell freuen wir uns, dass alle Standorte des Augen-Zentrum-Nordwest sowie unser OP-Zentrum am St. Marien-Krankenhaus nach ISO 9001 zertifiziert sind.

Was haben Sie als Patient davon?

Für unsere Patienten streben wir eine hohe Zufriedenheit durch Leistungsqualität unter kontinuierlicher Berücksichtigung der wissenschaftlichen und technischen Fortschritte an. Unser Leitbild ist hierbei Grundlage für die Festlegung und Bewertung von Qualitätszielen in den einzelnen Arbeitsbereichen.

Um diese hohen Ansprüche an unsere Arbeit im Praxis- und Klinikalltag umzusetzen, ist es notwendig, durch ein Qualitätsmanagement sicherzustellen, dass unsere Leitziele auch tatsächlich erreicht werden und dass eine ständige Verbesserung und Weiterentwicklung geschieht.

Die Instrumente des QM Systems sind wichtige Hilfsmittel, damit alle Mitarbeiter/innen des Augen-Zentrum-Nordwest qualitativ hochwertige medizinische Versorgung leisten und wissen, wie sie sich ständig weiterentwickeln können. Durch fortlaufende interne und externe Schulungen wollen wir ein Höchstmaß an Fach- und Versorgungskompetenz für unsere Patientinnen und Patienten erreichen.

Deshalb wurde ein Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das sicherstellt, dass jede Behandlung auf dem gewünschten Qualitätsniveau erfolgt und alle Prozesse kontinuierlich weiter verbessert werden können.

Empfehlung durch FOCUS GESUNDHEIT

Unser Qualitätsbewusstsein wird zusätzlich durch die Auszeichnung unserer geschäftsführende Augenärztin Dr. Stefanie Schmickler als TOP-Medizinerin in der FOCUS-Ärzteliste bestätigt.