Aktuelles

01.08.2018

Herzlich Willkommen im Team!

Das Augen-Zentrum-Nordwest mit Hauptsitz in Ahaus heißt zum 1. August 2018 sechs neue Auszubildende willkommen. Die neuen Mitarbeiterinnen werden zur medizinischen Fachangestellten (MFA) ausgebildet und unterstützen die Teams in Ahaus, Bad Bentheim, Münster und Nottuln.

„Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns auf die jungen Nachwuchskräfte in unserem Team und möchten uns für das von ihnen entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken. Mit unserem internen Ausbildungsprogramm unterstützen wir sie aktiv während der Lehrjahre und wünschen ihnen eine tolle, lehrreiche und vor allem interessante Ausbildungszeit im Augen-Zentrum-Nordwest“, so die beiden Geschäftsführer Dr. Stefanie Schmickler und Dr. Olaf Cartsburg.

Am ersten Arbeitstag lernten die Auszubildenden sich in gemütlicher Runde kennen und erhielten im Anschluss eine Führung durch die Praxisräume am Hauptstandort Ahaus. Die ersten zwei Wochen verbringen Sie dort und lernen die Grundlagen zum Praxisablauf kennen.
Während der kommenden drei Ausbildungsjahre erwartet die vier jungen Damen eine vielseitige Ausbildung im Bereich der Augenheilkunde, der Patientenbetreuung, Ablauforganisation, Verwaltung, Dokumentation und Hygiene.
Das Augen-Zentrum-Nordwest investiert in eine umfassende Ausbildung mit dem Ziel, die Auszubildenden bei entsprechender Qualifikation über die Lehrzeit weiter zu beschäftigen. Zudem werden die Nachwuchskräfte über den Schulunterricht hinaus hausintern geschult.

 

v.l.n.r.: Emilia Lacmanski (Augenpraxis Münster), Laurien Heine (Augenpraxis Bad Bentheim), Carina Möller (Augenpraxis Nottuln), Johanna Uesbeck (Augenpraxis Ahaus), Leonie Eckrodt (Augenpraxis Ahaus), Jule Michgehl (Augenpraxis Ahaus)