Aktuelles

03.08.2020

Herzlich Willkommen im Team!

Wir freuen uns zum 1. August 2020 sieben neue Auszubildende im Augen-Zentrum-Nordwest zu begrüßen. Die neuen Mitarbeiterinnen werden zur medizinischen Fachangestellten (MFA) ausgebildet und unterstützen die Teams in Ahaus, Gronau, Nottuln sowie die Anästhesie Gemeinschaftspraxis Ahaus.

„In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders sieben junge Nachwuchskräfte in unserem Team willkommen zu heißen und möchten uns für das von ihnen entgegengebrachte Vertrauen herzlich bedanken. Wir wünschen ihnen eine interessante und lehrreiche Ausbildungszeit im Augen-Zentrum-Nordwest“, so die beiden geschäftsführenden Augenärzte Dr. Stefanie Schmickler und Dr. Olaf Cartsburg.

Der erste Arbeitstag der Auszubildenden startete mit einer Praxis-Führung in Kleinstgruppen und unter Einhaltung unserer Hygienemaßnahmen. Das anschließende Kennenlernen fand ebenfalls im kleinen Rahmen und mit ausreichend Abstand statt. Nichts desto trotz war es eine gesellige Runde der sieben Auszubildenden und zwei Mitarbeiterinnen, die sich in der ersten Zeit um die neuen Kolleginnen kümmern.

Während der kommenden drei Ausbildungsjahre erwartet die jungen Damen eine vielseitige Ausbildung im Bereich der Augenheilkunde, der Patientenbetreuung, Ablauforganisation, Verwaltung, Dokumentation und Hygiene.
Das Augen-Zentrum-Nordwest investiert in eine umfassende Ausbildung mit dem Ziel, die Auszubildenden bei entsprechender Qualifikation über die Lehrzeit weiter zu beschäftigen. Zudem werden die Nachwuchskräfte über den Schulunterricht hinaus in der hausinternen Azubi-Akademie geschult. Nicht selten führt dies am Ende der Lehrzeit zur Ehrung als prüfungsbeste medizinische Fachangestellte.

v.l.n.r.: Jana Treus (Augenpraxis Nottuln), Nina Plietker (Augenpraxis Gronau), Elena Kernebeck (Augenpraxis Ahaus), Vanessa Welper (Augenpraxis Ahaus), Fabienne Anders (Augenpraxis Ahaus), Saskia Finke (Anästhesie Gemeinschaftspraxis Ahaus), Anna Beckmann (Augenpraxis Ahaus)