Aktuelles

28.08.2018

Einen erfolgreichen Schulstart...

... wünschen wir allen Erstklässlern!
Es ist nicht nur für die Kinder der Beginn eines spannenden, neuen Lebensabschnitts. Auch für die Eltern bedeutet der Schulstart eine große Veränderung im Alltag. Nun dauert es nicht mehr lange und Ihr Kind kann lesen. Um das neue Können anzuwenden, wird in Kürze jede Milchtüte und jedes Straßenschild gelesen.
Eltern von Schulanfängern sollten nun verstärkt darauf achten, ob das Kind Anzeichen für eine Sehschwäche zeigt. Kopfschmerzen, Augenbrennen und -reiben, vermehrtes Zwinkern oder Blinzeln können auf eine Fehlsichtigkeit hinweisen. Aber auch ein geringer Abstand zum Buch, Bildschirm oder Fernsehen sowie zunehmende Schwierigkeiten bei Dämmerung oder Dunkelheit sind weitere Hinweise darauf. Sollten Sie eines oder mehrere dieser Anzeichen bei Ihrem Kind feststellen, vereinbaren Sie einen Termin in unserer Sehschule. Denn bleiben Sehprobleme unentdeckt, macht sich das nicht nur bei den Schulnoten bemerkbar, auch die kindliche Entwicklung kann dadurch gehemmt werden.