Von A bis Z

Glossar

Glossar

  • O
  • Obliquus-Chirurgie

    Obliquus-Chirurgie ist eine chirurgische Maßnahme an den schrägen Augenmuskeln.

  • OCT

    Die optische Kohärenztomographie (OCT) ist ein modernes Untersuchungsgerät, welches die Netzhaut in allen einzelnen Gewebeschichten als Schnittbild darstellt. Es handelt sich dabei um tomographische Messungen, ähnlich wie wir sie bei der computergesteuerten Tomographie finden. Allerdings basiert die Messung auf Interferometrie. Somit tritt bei der Messung keine Strahlenbelastung auf.

  • Ophthalmochirurgie

    Ophthalmochirurgie sind augenheilkundliche chirurgische Eingriffe.

  • Ophthalmologie

    Mit Ophthalmologie ist die Augenheilkunde gemeint.

  • Ora serrata

    Ora serrata ist des Rand der Netzhaut.

  • Orbita

    Orbita ist die Augenhöhle.

  • Orbitopathie

    Orbitopathie ist die Veränderung der Augenhöhle und seines Inhaltes.

  • Orthokeratologie

    Orthokeratologie sind Verfahren, bei denen mittels spezieller Kontaktlinsen die Brechkraft des Auges verändert wird.

  • Orthoptistin

    Orthoptistin ist eine nichtärztliche Fachkraft in der Sehschule.