Überschrift

Keratoconjunctivitis Sicca (Trockenes Auge, KCS)

Das Augen-Zentrum-Nordwest sucht ab sofort für eine klinische Studie Patienten, die an "Trockenen Augen" (Keratoconjunctivitis sicca, KCS) leiden. Um für diese Studie geeignet zu sein, muss ein Arzt bei Ihnen vor mindestens sechs Monaten ein "Trockenes Auge" mit mittleren bis schweren Symptomen diagnostiziert haben.

Untersucht wird der Wirkstoff SYL1001, der in Form von Augentropfen verabreicht wird. Im Gegensatz zu Tränenersatzmittel, die lediglich das Auge befeuchten, kann der Wirkstoff SYL1001 das Gefühl von Augenbeschwerden, Schmerzen und durch Trockenes Auge verursachte Entzündungen verringern.

Während der Studie gibt es zwei Probandengruppen. Eine Gruppe erhält Augentropfen mit dem aktiven Wirkstoff SYL1001, die andere Gruppe erhält Augentropfen ohne diesen Wirkstoff (Placebo-Behandlung). Die Wahrscheinlichkeit, der einen oder anderen Gruppe zugeordnet zu werden, beträgt jeweil 50%. 

Vorteile durch die Studienteilnahme:

  • Kostenlose studienbezogene Augenuntersuchungen und studienbezogene Medikamente
  • Fahrtkostenerstattung durch einen Festbetrag von 60€ pro Besuchstermin (maximal vier Termine)

 

Sollten Sie Interesse haben, an der Studie teilzunehmen, bitten wir Sie unser » Kontaktformular auszufüllen und an uns zu senden. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Telefonisch erreichen Sie unsere Studienabteilung über unsere Telefonzentrale unter 02561-93000. Dort fragen Sie bitte nach Frau Susanne Barte-Lohmann.

Ansprechpartnerin: Susanne Barte-Lohmann
Telefonnummer: +49 2561 9300 -163