Überschrift

05.11.2014

Augenärztin Elena Rotaru tritt Nachfolge von Dr. Karl Kögler an

Elena Rotaru, Augenärztin des Augen-Zentrum-Nordwest, tritt die Nachfolge von Dr. Karl Kögler in Bentheimer Augenpraxis an. Der Augenmediziner verabschiedet sich nach 30 Jahren in den Ruhestand.  

Dr. Karl Kögler war langjähriger Begleiter vieler Patienten in der Grafschaft. „Viele Patienten kannte ich von Kindesbeinen an: Sie waren zu den ersten Untersuchungen bis hin zum Sehtest für den Führerschein bei uns in der Praxis“, betont der Augenmediziner. Mit der Praxis verbindet er eine tiefe Verbundenheit und ganz besondere Momente: Zum Beispiel, wenn ihn seine Patienten als „besten Freund“ bezeichneten. Knapp 50.000 Patienten aller Altersstufen wurden von ihm in seiner Zeit als Augenmediziner in Bad Bentheim untersucht und therapiert.

Augen-Zentrum-Nordwest bedankt sich

Die Augenpraxis in Bad Bentheim hat sich bereits im Jahr 2011 an das Augen-Zentrum-Nordwest mit Hauptsitz in Ahaus angeschlossen und zog im Jahr 2012 an den jetzigen Standort an der Schüttorfer Straße. 

„Die städteübergreifende Zusammenarbeit und die Möglichkeit, ohne lange Wartezeiten Operationen an unserem OP-Standort in Ahaus durchzuführen, ist ein Gewinn für die Augenpraxis Bad Bentheim“, so Dr. Karl Kögler. 

Arztwechsel in der Bentheimer Augenpraxis 

„Das gesamte Team des Augen-Zentrum-Nordwest wünscht Dr. Karl Kögler alles Gute und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit“, betonten die Geschäftsführer Dr. Stefanie Schmickler  und Dr. Olaf Cartsburg während einer Ansprache. Elena Rotaru die bereits seit dem letzten Jahr im Augen-Zentrum-Nordwest tätig ist, hat ihren Vorgänger schon im Sommer in der Augenpraxis Bad Bentheim vertreten. „Ich bin hier sehr freundlich aufgenommen worden und freue mich, gemeinsam mit einem starken Team auch in Zukunft die hochwertige augenmedizinische Versorgung sicherzustellen.