Überschrift

Mediathek - Videos

Das Augen-Zentrum-Nordwest

Das Augen-Zentrum-Nordwest bietet das gesamte Spektrum moderner Augenheilkunde. An acht verschiedenen Standorten im Münsterland und Emsland hilft das Team aus erfahrenen Ärzten durch individuell abgestimmte Diagnostik und Therapie, die Sehkraft von Patienten dauerhaft zu verbessern und zu erhalten. Dazu gehören unter anderem die Operation des Grauen und Grünen Stars, die Behandlung von schielenden Kindern und Erwachsenen sowie die Therapie bei altersbedingter Macula- Degeneration. Auch Lidkorrekturen sind Teil des Spektrums der Augenchirurgen. Darüber hinaus führt das Ärzteteam die operative Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit mittels Laserbehandlung und Linsenchirurgie sowie Eingriffe im Bereich der Netz- und Hornhaut durch.


Top-Spezialist in der Augenlaser- und Linsenchirurgie
Dr. Stefanie Schmickler und das Augen-Zentrum-Nordwest sind in der aktuellen Focus-Ärzteliste im Fachgebiet „Refraktive Chirurgie und Katarakt" als Top-Spezialist gelistet. Neben der Behandlung des Grauen Stars umfasst diese Kategorie auch Augenoperationen, die ein Sehen ohne Brille und Kontaktlinsen ermöglichen.


Interview mit LASIK-Expertin Dr. Stefanie Schmickler

6 Fragen zum Thema LASIK
Kurzinterview mit der LASIK-Expertin Dr. Stefanie Schmickler vom Augen-Zentrum-Nordwest


Femto-Laser | Augen-Zentrum-Nordwest

Der Beginn einer neuen Ära
Moderner Präzisionslaser für die Operation des Grauen Star.

„Die Katarakt-Operation mit dem LenSx® Laser bedeutet sehr hohe, computergesteuerte Präzision. Denn die Laserquelle verwendet Femtosekunden-Pulse, die exakt an die richtige Position geschickt werden. Dieses klingenfreie Verfahren ist dabei besonders schonend."
Dr. Olaf Cartsburg


Selbstständig bleiben mit Seheinschränkung / Makuladegeneration (45 Min)

Augenerkrankungen wie die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) bringen für Betroffene wesentliche Veränderungen und Herausforderungen für Beruf und Alltag mit sich. Was viele nicht wissen: Durch eine ganze Reihe von Hilfsmitteln- und Angeboten lässt sich trotz Seheinschränkung weiter ein selbstständiges Leben führen. Der Film gibt Patienten, Angehörigen und Ärzten einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die helfen, den Alltag zu meistern und die Lebensqualität zu erhalten -- unabhängig davon, welche Erkrankung des Auges Probleme bereitet.

Der rund 45-minütige Informationsfilm, den das gemeinnützige AMD-Netz mit finanzieller Unterstützung von Bayer HealthCare produziert hat, präsentiert in 14 Kapiteln die gesamte Bandbreite der Hilfsangebote: Von Alltagshilfsmitteln, vergrößernden Sehhilfen, Computersoftware und Geräten mit Sprachausgabe über Schulungen in Lebenspraktischen Fähigkeiten und Orientierung und Mobilität hin zu Selbsthilfegruppen, Integrations- und Berufsförderungseinrichtungen sowie Hörbüchereien.